Das Große PayPal-Tutorial (Deutsch) Einfach online bezahlen – teil 2

paypal Schließlich kannst du noch festlegen ob du einen schnellen login bevorzugst, also dass du mit deinem PayPal Konto auf dem aktuellen Gerät angemeldet bleibst. Außerdem kannst du den Newsletter von PayPal abonnieren und am Ende musst du noch Bestätigen, dass du volljährig bist, die AGBs und Datenschutzbestimmungen zustimmst. Jetzt hast du dein Konto erstellt und solltest noch eine Mail bekommen, wo du die E-Mail Adresse bestätigen musst und ggf. auch ne SMS um die Telefonnummer zu bestätigen.

 

Hast du das alles abgeschlossen, leitet dich PayPal meistens direkt zum hinzufügen einer Zahlungsmethode. Wir schauen uns vorher aber erst die Oberfläche im Detail an. Wir haben jetzt erfolgreich ein Konto erstellt und uns mit diesem eingeloggt. Ich werde dir jetzt alles am Computer zeigen. PayPal gibt es aber auch als App für Android und IOS.

deinem paypal

Außerdem funktioniert PayPal über jegliche Internetbrowser-Version und man kann mit PayPal auch an vielen anderen Orten bezahlen. Schlussendlich sieht es über relativ gleich aus und die Funktionen sind deckend, lediglich sind in der App manche Sachen anders angeordnet, aber immer noch einfach zu finden. Haben wir uns nun erfolgreich eingeloggt, befinden wir uns auf der Startseite von PayPal. Hier hast du oben auf dem blauen Streifen dein Menü und am rechten Rand kannst du deine Benachrichtigungen und Einstellungen aufrufen.

Daneben kannst du dich mit deinem PayPal Konto ausloggen. Es loggt sich aber nach einer Weile, wenn du es nicht verwendest, aus Sicherheitsgründen automatisch aus. Wir befinden uns standardmäßig in der Übersichtsseite. Hier siehst du im Mittelpunkt dein aktuelles PayPal-Guthaben. Worunter du Geld einzahlen oder abheben kannst. Auch über das drei Punkte Menü an dieser Karte kommst du auch nochmal auf die Übersichtsseite vom PayPal Guthaben, welche wir uns gleich noch anschauen. Kannst aber auch eine automatische Aufladung hinzufügen, dass heißt, wenn du bspw. ein Kreditkarte mit PayPal verbunden hast, das monatlich Geld auf dein PayPal-Guthaben geladen wird.

Bedenke hier, es ist nicht notwendig PayPal-Guthaben zu haben um mit deinem PayPal-Konto zu bezahlen. Wenn du ein Bankkonto mit PayPal verbunden hast wird das Geld direkt davon abgebucht. Deswegen habe ich hier auch kein PayPal-Guthaben. Desweiteren kannst du mit GiroPay einzahlen, dass ist insoweit praktisch, wenn du dein Girokonto nicht mit PayPal verbinden willst aber einmalig Guthaben drauf laden willst.

Hier kannst du ab 50€ dein Konto aufladen. Auch deine Währungen kannst du hier verwalten und Hilfe suchen.

Verwandte Artikel

  • Das Große PayPal-Tutorial (Deutsch) Einfach online bezahlen – teil 5

  • Das Große PayPal-Tutorial (Deutsch) Einfach online bezahlen – teil 3

  • Das Große PayPal-Tutorial (Deutsch) Einfach online bezahlen – teil 6


townofdannemora.org © 2019